3. Worauf sollte vor dem Eingriff geachtet werden?

Zum Zeitpunkt des Eingriffes sollten Sie nicht ihre Menstruationsblutung haben. Es hat sich gezeigt, dass es bei einer Operation in der ersten Zyklushälfte zu einem geringeren Blutverlust kommt. Wenn Sie am Tag der Aufnahme noch operiert werden, dürfen Sie ab 0 Uhr des Operationstages weder Essen noch Trinken. Wenn eine Vollnarkose geplant ist, müssen vor der Operation noch eine Untersuchung und die Ausstellung einer „Operationsfreigabe“ durch einen Facharzt für Innere Medizin oder Praktischen Arzt geplant werden. Weiters ist die Durchführung einer Blutabnahme notwendig. Vor der Operation wird Ihr behandelnder Arzt noch ein ausführliches Gespräch mit Ihnen über die geplante Operation führen.

zurück | weiter

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.krebsabstrich.at!